BCO Regatta

  • von
Corona-bedingt war es lange her, dass auf „unserem“ Abschnitt der Elbe eine Regatta gesegelt wurde. Am Samstag war es nun endlich soweit: Mit 16 Schiffen, davon 6 vom SC4, wurde beim Boots-Club Oberelbe eine Wettfahrt gesegelt. Den leichten Wind zum Trotz wurde pünktlich um 14:30 Uhr gestartet. Mit auflaufenden Wasser ging es in Richtung Drage. Ungefähr auf Höhe der Steganlage des Vierländer Segelvereins wurde eine Tonne gerundet. Daraufhin segelte das Regattafeld mit der einsetzenden Ebbe zurück Richtung BCO. First Ship Home wurde Dirk (BCO) auf einer Bull7000. 7 Sekunden dahinter fanden sich Peter & Crew mit einer J22. Peter gewann damit die Gesamtwertung nach berechneter Zeit. Schnellste Jolle wurde Marcel auf unserem Vereins-Zugvogel.
 
Weitere Ergebnisse:

1_Ergebnis

Bild 1 von 1

Schlagwörter: