Regatta beim YCB

  • von

Am 19.6 richteten unsere Nachbarn vom Yachtclub Bullenhausen auf der Elbe spontan eine Samstagregatta aus. Bei sommerlichen Temperaturen und böigen 3-4 Windstärken fanden zwei Wettfahrten statt. Wie beim Mittwochssegeln wurde ein Känguru-Start durchgeführt und um die Fahrwassertonnen vor der Bunthäuser Spitze gesegelt. Neun Yachten und Jollen unterschiedlichster Art drehten je Wettfahrt 5 Runden über den Parkour. Vom Sc4 waren Friedrich mit seinem Schärenkreuzer sowie Peter mit seiner J/22 dabei. Besonders erfreulich war, dass auch die Baltische Segler Vereinigung mit drei Booten vertreten war. Mittels Schlepp durch Dove Elbe, Tatenberger Schleuse und Norderelbe reiste der BSV über den Wasserweg an. Dieser Einsatz wurde mit zwei Wettfahrtsiegen belohnt. Im ersten Lauf gewann Nicholas mit seinem Finn Dinghy, im zweiten Lauf Jan mit einer H-Jolle. Die Wettfahrtsieger durften sich jeweils über eine Kiste Corona-Bier freuen. In beiden Läufen wurden die Sieger dicht von Peters J/22 verfolgt, welche mit zwei Zweiten die Gesamtwertung gewann. Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung bei nahezu perfekten Segelbedingungen. Vielen Dank an den YCB für Ausrichtung und Organisation.

Weitere Infos zum Segeln um die Bunthäuser Fahrwassertonnen findet ihr hier oder auf der Seite vom YCB. Sofern die Gezeiten und Corona-Bedingungen es zulassen wird jeden Mittwochabend ab ca. 18:30 Uhr gesegelt. Wir würden uns freuen weitere Mitsegler begrüßen zu können.

PlatzBoot
1.Finn Dinghy (BSV)
2.J/22 (SC4)
3.Jollenkreuzer (YCB)
4.Zugvogel (YCB)
5.J/24 (YCB)
6.Sprinta Sport (YCB)
7.H-Jolle (BSV, Jan)
DNSH-Jolle (BSV)
DNFSchärenkreuzer (SC4)
Ergebnisse 1. Wettfahrt
PlatzBoot
1.H-Jolle (BSV, Jan)
2.J/22 (SC4)
3.H-Jolle (BSV)
4.Jollenkreuzer (YCB)
5.Finn Dinghy (BSV)
6.J/24 (YCB)
7.Zugvogel (YCB)
8.Sprinta Sport (YCB)
DNSSchärenkreuzer (SC4)
Ergebnisse 2. Wettfahrt